Werbung Logo ÖBB-Werbung GmbH
Schriftgröße ändern
   
Home Konzern | Home | Kontakt
   

Facebook Twitter YouTube Blog

Die Taurus Flotte der ÖBB

  • 382 Taurus fahren bei den ÖBB
  • 127 baugleiche Lokomotiven fahren bei anderen Eisenbahngesellschaften in Europa
  • 50 Loks gehören zur ersten Taurus-Generation (1016)
  • 282 Loks gehören zur zweiten Taurus-Generation (1116)
  • 50 Loks gehören zur dritten Taurus-Generation (1216)
  • Im Jänner 2000 wurde die erste Taurus-Lok ausgeliefert
  • Mehr als 300 Millionen km hat der Taurus-Fuhrpark der ÖBB absolviert
  • In neun Ländern ist die Taurus zugelassen
  • 357 km/h ist der Weltrekord, den die Taurus in ihrer Klasse hält
  • 2,7 Millionen Euro kostet eine Taurus-Lok durchschnittlich
  • 1,043 Milliarden Euro haben die ÖBB in die Taurus-Flotte investiert

Fact Box: Taurus 1016


Antriebsleistung 7000 kW
Höchstgeschwindigkeit 230 km/h
Gesamtgewicht 86 t
Länge über Puffer 19280 mm


Die Taurus 1016 zählt zur ersten Generation der Taurus-Flotte. Sie ist für den Einsatz mit 15 kV 16,7 Hz geeignet. Die Taurus ist als Universallokomotive konzipiert. Sie kommt sowohl im schnellen Personenverkehr als auch im schweren Güterverkehr zum Zug. Dieser synergetische Einsatz ermöglicht eine so effiziente wie flexible Hochleistungstraktion.

Wussten Sie, dass mit der Taurus 1216 025 am 2. September 2006 in Deutschland mit einer Höchstgeschwindigkeit von 357 km/h ein neuer Weltrekord für Elektro-Lokomotiven aufgestellt wurde?

Seite drucken | Impressum | Nutzungsbedingungen