ÖBB Lokfinder

Auf der Landkarte sehen Sie den nächsten aktuellen Halt aller gebrandeten Lokomotiven. Um weitere Aufenthalte oder Fahrtstrecken einer bestimmten Lok zu sehen, klicken Sie auf das jeweilige Lok-Symbol unterhalb der Landkarte. Bitte beachten Sie, dass die Lokstandorte auf der Karte auf Grund von kurzfristig betrieblich notwendigen Änderungen von dem realen Lokstandort abweichen können. Wir weisen darauf hin, dass das unbefugte Betreten von nicht-öffentlichen Bahnanlagen sowie Bahnstrecken auch zum Zweck von Foto- und Videoaufnahmen lebensgefährlich und daher ausnahmslos verboten ist.

Die #Nah Sicher Lok zeigt die bunten Motive der ÖBB Lehrlingskampagne. Die ÖBB bieten in 25 Lehrberufen eine sichere und interessante Ausbildung für eine Karriere in der Welt der Eisenbahn.

Der neue Claim "Heute. Für morgen. Für uns." resultiert aus dem Markenversprechen der ÖBB. Die Gestaltung der Lok macht den Claim für alle erlebbar.

Die Taurus im Sonderdesign erinnert an den 500. Todestag des Universalgenies Leonardo Da Vinci. Neben der Mona Lisa oder einem Selbstporträt Da Vincis findet sich die Darstellung des Vitruvianischen Menschen auf der Lok. Der Modellbahnhersteller Roco ehrt mit dieser Sonderlokomotive den genialen Künstler und Erfinder. Taufe am 09.05.2019 durch Landesrat Mag. Stefan Schnöll.

Baureihe: 1293
Die 1293.018 ist die fünfhundertste Lok, welche ÖBB bei Siemens gekauft hat. Somit sind folgende Siemens-Lokomotivreihen bei den ÖBB in Verwendung: 1016, 1116, 1216, 2016 und 1293

Taufe am 20.11.2018 durch die Sparkasse OÖ-Vorstände Michael Rockenschaub, Maximilian Pointner und Stefanie Christina Huber und Paul Sonnleitner, Regionalmanager Schiene OÖ.
#glaubanDich – das 170 Jahre Jubiläum steht im Zeichen des gesunden Selbstvertrauen von Kunden, Mitarbeitern und Partner der Sparkasse OÖ. Als mobiler Imageträger ist dieser Talent sowie weitere Regionalzüge in Oberösterreich unterwegs.

Neben der Gestaltung einer Talentgarnitur beauftragte die Sparkasse OÖ die Beklebung von zwei Dieseltriebwägen in Oberösterreich zur Feier des Firmenjubiläums.

Neben der Gestaltung einer Talentgarnitur beauftragte die Sparkasse OÖ die Beklebung von zwei Dieseltriebwägen in Oberösterreich zur Feier des Firmenjubiläums.

Baureihe: 1016
Der Bahnverkehr spart in Österreich jährlich bis zu 3,5 Millionen Tonnen CO2 ein.
Mit der Klima- und Umweltschutz Lok feiert die ÖBB Infrastruktur 100% grünen Bahnstrom.

Ab 1. Juni gelten die neuen und Tarife des Verkehrsverbund Tirol (VVT), mit dem Bahnfahren in Tirol noch günstiger wird. Landeshauptmann Günther Platter und LHSTV.in Ingrid Felipe schicken zum symbolischen Start am 30.05. 2017 einen bunten Nahverkehrszug auf Reisen.

Baureihe: 1116
Die Taurus im Brennerbahn-Design erinnert mit historischen Abbildungen von klassischen Zügen und alpinen Motiven an das Jubiläum der Bahnlinie über den Brenner. Sie stellt heute eine der wichtigsten Verkehrsverbindungen vom Süden Europas in den Norden dar. Die Modellbahnhersteller Roco/Fleischmann feiern mit dieser Sonderlokomotive das besondere Jubiläum.

Mastercard ist preferred partner des Hahnenkammrennens in Kitzbühel (17-22.Jänner 2017) . Als Symbol dieser Kooperation bringt der "Mastercard Shuttle" die Gäste vom Parkplatz in Oberndorf direkt ins Zielgelände der Hahnenkammrennen. In Folge ist der "Mastercard Shuttle" in ganz Tirol unterwegs.

Baureihe: 1116
Taufe am 23.11.2016 durch Verkehrsminister Jörg Leichtfried, Kurt Nekula, Präsident des Vereins "Licht ins Dunkel" und Andreas Matthä, Vorstandsvorsitzender der ÖBB-Holding AG am Wiener Hauptbahnhof. Die ÖBB unterstützen seit 8 Jahren mit der jährlichen "ÖBB Sterneaktion" den Verein Licht ins Dunkel. Die gemeinsam mit den Modellbahnherstellern Roco und Fleischmann realisierte Lok ist für den guten Zweck in ganz Österreich unterwegs.

Als Botschafter auf Schienen setzt der "blaue" Steiermark-Talent ein Zeichen für den weiteren Ausbau der S-Bahn in der Steiermark. In dieser Form gibt es ihn seit Juli 2013. Er fährt im Regionalverkehr auf allen elektrifizierten Strecken in der Steiermark.

Der "blaue" Steiermark-Desiro macht die S-Bahn im Süden Österreichs noch bekannter. Die Beklebung wurde im Juni 2010 vorgenommen. Dieser Zug kommt vorwiegend auf der S3 (steirische Ostbahn) und S51 (Radkersburger Bahn) zum Einsatz, außerdem fallweise auf der Thermenbahn in der Oststeiermark.

Baureihe: 1116
Mit Fahrplanwechsel 2016/17 erweitern die ÖBB ihren bestehenden Nachtreisezugverkehr um zahlreiche weitere internationale Verbindungen. Ab dann fahren alle Nachtreisezüge unter der Marke "Nightjet". Eine gebrandete railjet Lok dient als Werbeträger und unterstützt die begleitende Werbekampagne.

Baureihe: 1116
Getauft am 07.11.2016 durch Innenminister Wolfgang Sobotka und Andreas Matthä Vorstandsvorsitzender der ÖBB-Holding AG Die Zusammenarbeit zwischen den ÖBB und dem BM.I wurde 2005 in einer Kooperationsvereinbarung festgelegt. Ziel ist die Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung.

Zwei Talent-Garnituren erhielten ein neues Design, das zukünftig die Schnellbahnen in Oberösterreich kennzeichnen wird.
Unterwegs seit der offiziellen Fahrplan-Pressekonferenz der ÖBB, des Landes Oberösterreich und der OÖVG am 06.Oktober 2016.
Mit dem S-Bahn-Angebot setzen die ÖBB ab 11.12.2016 in Oberösterreich einen weiteren Schritt in Richtung moderner Mobilität, bei dem der Kunde vor allem eines will: Rasch, sicher und bequem reisen. Die S-Bahn ergänzt das vorhandene und dichte Grundangebot in Oberösterreich.

Zwei Talent-Garnituren erhielten ein neues Design, das zukünftig die Schnellbahnen in Oberösterreich kennzeichnen wird.
Unterwegs seit der offiziellen Fahrplan-Pressekonferenz der ÖBB, des Landes Oberösterreich und der OÖVG am 06.Oktober 2016.
Mit dem S-Bahn-Angebot setzen die ÖBB ab 11.12.2016 in Oberösterreich einen weiteren Schritt in Richtung moderner Mobilität, bei dem der Kunde vor allem eines will: Rasch, sicher und bequem reisen. Die S-Bahn ergänzt das vorhandene und dichte Grundangebot in Oberösterreich.

Baureihe: 1016
Die Lok "Niederösterreichischer Landesfeuerwehrverband" wurde anlässlich der KAT 15, der Leistungsshow der Feuerwehren Niederösterreichs in Tulln im September 2015, realisiert.

Baureihe: 1116
Die ÖBB als Offizieller Mobilitätspartner haben die Zusammenarbeit mit dem ÖFB auf weitere drei Jahre bis Ende 2021 verlängert. Neben dem Fußball Nationalteam unterstützen die ÖBB auch das Frauen-Nationalteam und das U-21 Nationalteam. Der ÖFB Railjet wird auf dem Streckennetz der ÖBB und in den Nachbarländern unterwegs sein.

Baureihe: 1016
Die Green Points Lok begleitet die Umweltinitiative "Österreich blüht auf" der ÖBB. Fahrgäste können durch sammeln sogenannter "Green Points" Umweltprojekte in ganz Österreich unterstützen.

Baureihe: 1216
Taufe am 14.10.2013 durch Oliver Schmerold, Verbandsdirektor ÖAMTC und Christian Kern, Vorstandsvorsitzender der ÖBB-Holding AG.
Je vier typische Berufsbilder symbolisieren die Partnerschaft der beiden größten heimischen Mobilitätsunternehmen. Zwei Loks (jeweils eine der Baureihe 1216, eine der Baureihe 1116) wurden realisiert.

Baureihe: 1116
Taufe am 14.10.2013 durch Oliver Schmerold, Verbandsdirektor ÖAMTC und Christian Kern, Vorstandsvorsitzender der ÖBB-Holding AG.
Je vier typische Berufsbilder symbolisieren die Partnerschaft der beiden größten heimischen Mobilitätsunternehmen. Zwei Loks (jeweils eine der Baureihe 1216, eine der Baureihe 1116) wurden realisiert.

Baureihe: 1116
Taufe am 03.10.2013 durch Bundesministerin Johanna Mikl-Leitner und Christian Kern, Vorstandsvorsitzender der ÖBB-Holding AG.
Die Cobra Lok zeigt neben dem Emblem der "Cobra" schemenhafte Umrisse von Uniformierten, die sinnbildlich für die Polizei-Spezialeinheit stehen. Neben der intensiven Zusammenarbeit bei Groß- und Sportveranstaltungen steht vor allem die gegenseitige Unterstützung bei Aus- und Weiterbildung im Fokus der Zusammenarbeit.

Roll out am Wiener Hauptbahnhof am 16.09.2013
Auftraggeber: Gesamtprojektleitung Hauptbahnhof Wien
Mit informativen Slogans und Piktogrammen verkürzt ein Jahr vor der Eröffnung des Hauptbahnhofes im Dezember 2014 eine Kampagne die Wartezeit, Highlight ist die komplett gebrandete Talent-Garnitur.

Baureihe: 1116
Taufe am 15.05.2013 durch Georg Kasperkovitz und Erik Regter, Vorstände der Rail Cargo Austria AG.
Die Rail Cargo Group ist die neue Marke der Güterverkehrsaktivitäten des ÖBB-Konzerns. Sie umfasst neben der österreichischen operativen Leitgesellschaft Rail Cargo Austria AG weitere 60 Logistikgesellschaften in 15 Ländern Zentral-, Süd- und Ost-Europas.

Baureihe: 1216